Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Seckenheim: Zwei Randalierer werden renitent - Zeugen gesucht

Mannheim-Seckenheim (ots) - Anwohner meldeten am frühen Sonntagmorgen randalierende Personen in der Zähringer Straße im Stadtteil Seckenheim. Beim Eintreffen der Beamten konnten zwei 20 und 23 Jahre alte Männer festgestellt werden, die miteinander rangelten. Als die Polizisten die beiden Männer trennen wollten, griff zunächst der 20-Jährige einen der Ordnungshüter an. In der Folge unterstützte der 23-Jährige diesen und ging ebenfalls auf den Polizisten los. Daran wurde er jedoch durch den zweiten Beamten gehindert. Durch weitere hinzugerufene Polizeistreifen konnten die beiden Kontrahenten schließlich getrennt werden. Jedoch leistete nun der 23-Jährige heftige Gegenwehr, ging auf eine Beamtin tätlich los und ergriff diese am Hals. Nur durch Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann überwältigt werden. Beide Männer wurden zum Polizeirevier Ladenburg gebracht, wobei sie fortwährend Beleidigungen gegen die Polizisten ausstießen.

Ein Alkoholtest beim 20-Jährigen ergab einen Wert von fast zwei Promille, bei dem 23-jährigen Mann von über einem Promille. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen. Nach Überprüfung ihrer Haftfähigkeit durch einen Arzt konnten die zwei Männer ihren Rausch in der Arrestzelle ausschlafen. Dabei beschmutzte der 20-Jährige die Arrestzelle derart, dass sie zunächst einer Grundreinigung unterzogen werden muss.

Gegen die zwei Männer wird nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Anwohner gaben an, dass die beiden Männer in der Zähringer Straße mehrere Fahrzeuge beschädigt haben sollen. Zeugen, die diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben können, sowie Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ladenburg, Tel.: 06203/9305-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: