Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Handtasche aus Fahrradkorb entwendet - Tatverdächtige festgenommen

Mannheim-Oststadt (ots) - Nach dem Diebstahl einer Handtasche aus dem Fahrradkorb einer 45-jährigen Frau am Samstagmorgen im Stadtteil Oststadt konnte zwei Tatverdächtige im Alter von 12 und 14 Jahren festgenommen werden. Das Duo wurde von einer Zeugin dabei beobachtet, wie es kurz vor 10 Uhr am Cahn-Garnier-Ufer in Höhe der Hans-Böckler-Straße der 45-Jährigen, die mit ihrem Fahrrad in Richtung Marktplatz unterwegs war, unbemerkt die Handtasche aus dem Fahrradkorb zog. Aufgrund einer Personenbeschreibung konnten die beiden wenig später in Tatortnähe durch eine Polizeistreife ausgemacht und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung konnte mutmaßliches Diebesgut in Form von Bargeld in der Hosentasche einer unter der Oberbekleidung getragenen Jogginghose des 12-Jährigen aufgefunden werden. Auch bei dem zweiten Tatverdächtigen konnte Bargeld aufgefunden werden. Da sich beide nicht ausweisen konnten, wurden sie zum Polizeirevier gebracht.

Nach Feststellung ihrer Personalien wurden der strafunmündige Zwölfjährige und sein Begleiter wieder entlassen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Tatbeiträge der beiden Jungen durch das Haus des Jugendrechts beim Polizeipräsidium Mannheim dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: