Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St.Loen-Rot: 1,4 Promille intus

St.Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Unter Alkoholeinwirkung verursachte ein 37-jähriger Ford-Fahrer am Montag gegen 19 Uhr im Erlengrund/Lindenweg einen Verkehrsunfall. Er hatte den Mercedes eines aus St.Leon-Rot stammenden Mannes übersehen, so dass an den beteiligten Autos je Schaden von 1.500 Euro entstand.

Der Verursacher verständigte selbst die Polizei, die bei der Unfallaufnahme starken Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt hatte. Nach einem positiven Testergebnis, immerhin 1,4 Promille, folgten auf der Wache des Wieslocher Reviers die Blutentnahme, Führerscheinbeschlagnahme sowie Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: