Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hemsbach/Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher durch Putzfrau überrascht - Zeugen gesucht

Hemsbach (ots) - Ein bislang unbekannter Täter brach am Montagmorgen in ein Einfamilienhaus in der Gleiwitzer Straße ein. Dabei wurde er gegen 10.20 Uhr von einer Putzfrau überrascht. Als diese durch Rufen auf sich aufmerksam machte, flüchtete der Täter unter Zurücklassung des Einbruchswerkzeugs durch ein Fenster im Wohnzimmer in Richtung angrenzender Felder. Wie sich herausstellte hatte der Täter das Wohnzimmerfenster der Souterrainwohnung auf der Rückseite mit einem Schraubendreher aufgebrochen. Über das Treppenhaus gelangte der Einbrecher, wo er die Eingangstüre zur Wohnung im Erdgeschoss aufhebelte. Im Hausinneren mehrere Schränke durchsucht, nach bisherigen Erkenntnissen erbeutete er Schmuck. Insgesamt richtete der Täter einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro an. Eine Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Kriminaltechniker der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahmen die Spurensicherung. Die weitere Bearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum übernommen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: