Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Radfahrer bei Unfall am Dienstagmorgen schwer verletzt - kurzzeitige Sperrung der Speyerer Straße stadtauswärts

Heidelberg (ots) - Eine 34-jährige Mercedes-Fahrerin hielt zunächst an der Rotlicht zeigenden Ampel in der Speyerer Straße/Langer Anger am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr an. Beim Abbiegen nach dem Umschalten auf Grünlicht achtete sie jedoch nicht auf den 30-jährigen Radfahrer, der zum selben Zeitpunkt die Fußgängerfurt mit seinem Fahrrad querte. Die Autofahrerin erfasste den Zweiradfahrer aus Heidelberg, der sich bei dem anschließenden Sturz schwere Verletzungen zugezogen hat. Nach der Erstversorgung musste er in einem nahegelegenen Krankenhaus aufgenommen und behandelt werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 2.000 Euro.

Die Örtlichkeit musste während der Unfallaufnahme stadtauswärts gesperrt werden; der Verkehr wurde über die Gegenfahrbahn vorbeigeleitet. Zu größeren Verkehrseinschränkungen kam es jedoch nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: