Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim: Diebstähle von Fahrrädern am Hockenheimer Bahnhof Tatbeteiligt drei Männer - Geschädigte gesucht

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Zeuge beobachtete am Montag drei Männer, die sich an abgestellten Fahrrädern am Bahnhofsvorplatz in der Eisenbahnstraße zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei Männer auf der Überführungsbrücke auf Fahrrädern gesichtet und schließlich Im Auchtergrund kontrolliert werden. Der dritte Mann hatte sich zwischenzeitlich in unbekannte Richtung entfernt.

Beide, ein 20-jähriger Hockenheimer sowie ein 36-Jähriger aus Schwäbisch Hall, wurden vorläufig festgenommen und auf der Wache erkennungsdienstlich behandelt. Das von dem 36-Jährigen mitgeführte Marihuana wurde beschlagnahmt; die beiden Fahrräder sichergestellt.

Auf dem Bahnhofsvorplatz selbst stellten die Beamten vier aufgesägte Fahrradschlösser sicher. Die Ermittlungen dauern aktuell an. Geschädigte, die am Montag ihr Fahrrad nicht mehr am Bahnhofsvorplatz vorgefunden haben, werden gebeten, sich mit den Beamten des örtlichen Polizeireviers, Tel.: 06205/2860-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: