Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Mannheim/Heddesheim/Ilvesheim: Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder bei Autoaufbrüchen entwendet; Zeugen gesucht

Hockenheim/Mannheim/Heddesheim/Ilvesheim (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in Hockenheim (Thomas-Mann-Straße, Jochen-Rindt-Straße, Wilhelm-Conrad-Röntgen-Straße, Arthur-Geiß-Straße), in Mannheim (Falkenstraße), in Heddsheim (Belfortstraße) und in Ilvesheim (Buchenweg) insgesamt neun Autos -acht BMWs und ein VW Passat- aufgebrochen und aus ihnen Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder gestohlen.

Der Autoaufbruch in Ilvesheim blieb im Versuchsstadium stecken. Der oder die Täter wurden offenbar bei der Tatausführung gestört.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 100.000.- Euro.

Hinweise nehmen die entsprechenden Polizeireviere in Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0, MA-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 und Ladenburg, Tel.: 06203/9305-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: