Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim: Zeugen für Verkehrsunfall gesucht Beteiligte verletzt - Autos abschleppreif

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Nicht abschließend geklärt ist der Hergang eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr in der Talhausstraße ereignet hat. Die Polizei Hockenheim ist daher auf Zeugenhinweise angewiesen. Die Fahrerin eines BMW verlangsamte aufgrund der tiefstehenden Sonne an der dortigen Ampelanlage ihre Geschwindigkeit und fuhr, in der Annahme Grünlicht zu haben, in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kam es zur Kollision mit einem von rechts kommenden weiteren BMW. Beide Beteiligte zogen sich Verletzungen zu, die in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden mussten. Nicht mehr fahrbereit waren die Autos, an denen ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro entstand. Abschleppunternehmen transportierten diese von der Unfallstelle ab. Zur Klärung des exakten Unfallablaufes werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei unter Tel.: 06205/2860-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: