Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Zwei hochwertige Fahrzeuge gestohlen - Zeugen gesucht; Präventionstipps der Polizei

Mannheim-Feudenheim (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden zwei hochwertige Fahrzeuge auf bislang unbekannte Art und Weise gestohlen. Aus einer Hofeinfahrt in der Feldstraße verschwand ein BWM X 3 mit dem Kennzeichen MA - RB 5000 und einem Wert von geschätzten 30.000 Euro, aus der Hermann-Gropengießer-Straße verschwand ein BMW X 6 mit dem Kennzeichen MA - ST 78 und einem ungefähren Wert von 60.000 Euro. Beide Fahrzeuge verfügten über so genannte Keyless Go - Syteme. Ob die bislang unbekannten Täter diese Systeme ausnutzten, um an die Fahrzeuge zu gelangen, steht bislang noch nicht fest. Die Ermittlungen werden von den Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt. Diese bitten Zeugen, sich unter 0621 / 174 - 5555 telefonisch zu melden.

Wie kann man sich vor dieser Art von Diebstahl schützen? Hier einige Hinweise der Polizei: Wählen Sie den Abstellplatz Ihres PKW sorgfältig aus: Nutzen Sie Ihre Garage (Abschließen nicht vergessen!) bzw. Parkplätze/-häuser mit Videoüberwachung. Vorsicht bei Personen, die sich beim Ausstieg in unmittelbarer Nähe befinden, z. B. bei für Sie reservierten (Firmen-)Parkplätzen. Achten Sie auf Auffälligkeiten in Türschlossnähe (Fahrerseite), z.B. kleine Kästchen am Türschloss, Aktenkoffer, Rucksäcke. Ablegen des Fzg.-Schlüssel nicht in der Nähe von Eingangstüren, Fenstern, um die "Abstrahlungssicherheit" zu gewährleisten Für das Ablegen des Fzg.-Schlüssels zu Hause wird ein sog. Schlüsseltresor aus Metall empfohlen. Ebenso kann ein Fzg.-Schlüsselmäppchen mit spezieller Sicherheitsfolie, z. B. "Cryptally-Folie" Verwendung finden. Nicht sehr ansehnlich aber eine weitere Option ist das Einwickeln des Fzg.-Schlüssels in Alu-Folie.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: