Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall verursacht und weitergefahren - Zeugen gesucht

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Dienstagnachmittag verursachte der bislang unbekannte Fahrer eines VW Scirocco auf der B45 einen Verkehrsunfall und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro zu kümmern.

Ein 24-jähriger Fiat-Fahrer war von Eberbach in Richtung Beerfelden unterwegs, als er gegen 18 Uhr dem entgegenkommenden Unbekannten mit Erbacher Kennzeichen ausweichen musste, da dieser auf die Gegenfahrbahn kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 24-Jährige sein Auto von der Straße und fuhr die Böschung hinunter. Der Scirocco-Fahrer fuhr einfach weiter, ohne anzuhalten.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach unter Telefon 06271/92100 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: