Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mann auf Bahnhofsvorplatz überfallen, Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Am frühen Samstagmorgen, kurz nach 3 Uhr, wurde auf dem Bahnhofsvorplatz ein 22-jähriger Mann von zwei Unbekannten überfallen. Die Täter entrissen dem Opfer Halskette, Armbanduhr sowie ein Armband und flüchteten in die Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Schönau. Der junge Mann, dessen Gesichtsverletzungen von einem Rettungsteam des Deutschen Roten Kreuzes erstversorgt wurden, erstattete Anzeige bei der nahe gelegenen Bundespolizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Zeugen, insbesondere die Insassen der Straßenbahn der Linie 1, die kurz nach 3 Uhr vom Hauptbahnhof in Richtung Schönau fuhren und Hinweise zur Tat und den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: