FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: Bei Veranstaltung ausfallend geworden und dann auf die Polizei losgegangen

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Zwischenfall mit einem zunächst "nur" pöbelnden Veranstaltungsbesucher kam es am Samstagabend in der Schustergasse in Wiesloch.

Aus Unzufriedenheit über die polizeilichen Maßnahmen vor Ort -die Beamten hatten ein von Menschen überfülltes Parkdeck geschlossen- , begann ein 22-jähriger Mann aus Östringen zunächst seinen Unmut zu äußern. Da er immer frecher wurde und seine mittlerweile massiven Pöbeleien auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht einstellte, sollte er schließlich vom Veranstaltungsort weggebracht werden. Dabei leistete er nicht nur gegenüber den Uniformierten Widerstand, er wurde darüber hinaus auch noch beleidigend, trat gegen die Tür eines Streifenwagens und ging am Revier abgekommen, auf einen weiteren Polizeibeamten los.

Wie die ersten Ermittlungen ergaben, dürfte auch übermäßiger Alkoholkonsum für das Verhalten des jungen Mannes mitursächlich gewesen sein.

Er wird sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: