Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schönau: Mit Messer verletzt

Mannheim (ots) - Wegen eines Körperverletzungsdeliktes ermittelt derzeit die Polizei Mannheim-Sandhofen. Am Mittwoch, kurz nach 14.00 Uhr, wurde ein 36-Jähriger in der Marienburger Straße von einem bislang Unbekannten mit einem Messer verletzt. Dem erheblich unter Alkoholeinfluss stehenden Opfer wurden im Brustbereich mehrere Schnitte zugefügt, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Bedingt durch den Alkoholisierungsgrad des Verletzten liegt keine vernünftige Personenbeschreibung vor. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 0621 77769-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1113
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: