Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Vorfahrt missachtet und weiter gefahren - Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) - An der Kreuzung Durlacher Straße/Schifferstadter Straße kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war gegen 9:40 Uhr mit einem roten Peugeot in Richtung Rheinauer Ring unterwegs, als er an der Kreuzung zur Schifferstadter Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Seat missachtete und diesen mit der rechten Fahrzeugseite streifte. Anschließend fuhr der unbekannte Autofahrer ohne anzuhalten weiter. Am Seat des 59-jährigen Geschädigten entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro.

Der unbekannte Peugeot-Fahrer wird wie folgt beschrieben: -männlich, ca. 25 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, dunkle Haare, kräftig gebaut, bekleidet mit einem Muscle-Shirt

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 oder dem Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter Tel.: 0621/87682-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: