Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Aufdringlicher Bettler

Heidelberg (ots) - Wegen eines aufdringlichen Mannes, der im Bereich des Hauptbahnhofes andere Personen um Geld anbettelte, wurde am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, die Polizei verständigt. Hier wurde offenkundig, dass der Mann mehrere Frauen angesprochen hatte und um etwas Geld für eine Fahrkarte nach Stuttgart und Freiburg zu bitten. Obwohl sein Ansinnen zunächst abgelehnt wurde, drängte er sich immer näher an die eine oder andere Dame heran und forderte Bargeld, was in zumindest einem Fall auch klappte. Wie oft dieser "Trick" gelang steht nicht fest. Fest steht jedoch, dass besagter Herr, welcher über genügend Geld verfügen dürfte, bereits am Mittwoch in der Alten Eppelheimer Straße und der Mittermaier Straße in ähnlicher Art unterwegs war. Sollte der hier Beschriebene, ein etwa 25 Jahre alter Mann mit kräftiger Figur, einem Bart und dunklen Haaren, erneut durch aggressives und unangebrachtes Geldfordern auffallen, sollte umgehend die Polizei Heidelberg-Mitte unter der Tel.Nr.: 06221 99-1700 verständigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1113
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: