Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Rollerfahrer gestürzt und leicht verletzt

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Edinger Riedweg, wurde am Mittwochmorgen ein 52-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt. Ein 60-Jähriger war gegen 9:30 Uhr mit seinem LKW unterwegs, als er auf einen Supermarktparkplatz fahren wollte und hierbei die Vorfahrt des entgegenkommenden Rollerfahrers missachtete. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 52-Jährige sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab, verlor hierbei jedoch die Kontrolle und stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: