Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Auseinandersetzung unter Verwendung eines Messers

Mannheim (ots) - Eine vereinbarte Aussprache unter Männern mündete am Mittwoch, gegen 01.30 Uhr, in der Neckarauer Straße, in einer heftigen Auseinandersetzung. Wegen vorausgegangenen Streitigkeiten, deren Hintergrund nicht näher bekannt ist, trafen sich ein 32- und ein 35-Jähriger vor einem Schnellrestaurant, um sich dort miteinander zu besprechen. In offensichtlicher Ermangelung verbaler Argumente schlug der 32-Jährige dem Älteren unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der Angegriffene versuchte seinerseits unter Einsatz der Fäuste, diese Attacken zu parieren. Dies wiederum veranlasste den Jüngeren, ein Messer zu ziehen, um mit diesem in Richtung des Kontrahenten stechen. Da umstehende Bekannte eingriffen und den Aggressor festhielten, kam es diesbezüglich zu keinen Verletzungen. Nachdem mehrere Streifenwagenbesatzungen den Ort des Geschehens erreicht hatten, wurden dem 32-Jährigen Handschließen angelegt. Alle Beteiligten wurden zur Dienststelle gebracht. Alkoholeinfluss war nicht gegeben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen nach und nach wieder entlassen. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: