Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Raubüberfall

Mannheim (ots) - Wegen eines Raubdeliktes ermittelt derzeit die Kriminalpolizei Mannheim. Am Sonntag, gegen 05.00 Uhr, meldete sich ein 25-Jähriger und gab an, in der Innenstadt, S2, 7 in der Nähe einer Kneipe von vier bislang Unbekannten überfallen worden zu sein. Die vier männlichen Täter traten offenbar von hinten an das spätere Opfer heran und schlugen bzw. traten nach ihm. Bei der Auseinandersetzung wurden das Mobiltelefon und die EC-Karte des Mannes geraubt. Nach der Tat flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Neckartor. Die Täter sollen etwa 23 bis 25 Jahre alt sein und sind etwas größer als 170 cm. Zwei der Unbekannten hatten einen auffälligen, längeren Bart, ähnlich der Barttracht, die bestimmte islamische Gruppierungen bevorzugen. Etwaige Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 0621 174-5555 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: