Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Einfamilienhaus - Täter flüchtet nach Opferkontakt - Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein unbekannter Täter brach am Montagmorgen in ein Einfamilienhaus in der Königsberger Straße im Ortsteil Steinsfurt ein. Nachdem er gegen 3.15 Uhr einer im Souterrain schlafenden Bewohnerin, die durch Geräusche wach geworden war, mit einer Taschenlampe ins Gesicht geleuchtet hatte, flüchtete der Einbrecher. Die Bewohnerin wählte sofort die 110, worauf die Polizei das Haus umstellte und anschließend durchsuchte. Wie sich herausstellte, hatte der Täter eine Tür zu einem Kellerraum aufgehebelt und gelangte von dort ins Hausinnere. Im Obergeschoss wurden die Räume betreten und Schubladen und Schränke durchsucht. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Die Kriminaltechniker übernahmen die Spurensicherung. Die weitere Bearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: