Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Die miese Masche der Einbrecher - durchsichtige Plastikstreifen im Rahmen von Türen, Fenstern und Toren

Bild Polizei Tür

Mannheim (ots) - Einbrecher sind äußerst kreativ, wenn es darum geht herauszufinden, ob ein Haus längere Zeit unbewohnt ist - etwa weil die Bewohner im Urlaub sind. In der Metropolregion warnt die Polizei vor einem neuen Trick.

Ferienzeit ist oft auch Einbruchszeit: Ganoven suchen gezielt nach Häusern und Wohnungen, die in der Urlaubszeit unbewohnt sind. Die Polizei in der Metropolregion warnt jetzt vor einem besonderen Kniff, mit dem Kriminelle vor einem Einbruch überprüfen, ob eine Wohnung "verwaist" ist. Die Methode ist einfach: Die Einbrecher biegen einen maximal vier Zentimeter langen und etwa 0,5 cm breiten durchsichtigen Kunststoffstreifen in V-Form und klemmen ihn zwischen Haustür und Rahmen oder fixieren ihn an Garagentoren und Gartentüren. Sind die Plastikstücke später noch unverändert da, haben die Einbrecher freie Bahn. Immer wieder sichern die Ermittler an Einbruchs-Tatorten in der Metropolregion die Kunststoff-Stücke.

TIPP: Wer verreist oder längere Zeit nicht zu Hause ist, sollte dafür Sorge tragen, dass einmal am Tag jemand aus der Nachbarschaft oder Verwandtschaft nach dem Rechten sieht. Zwar bringt auch das keine hundertprozentige Gewähr, nicht Opfer eines Einbruchs zu werden, aber man kann die Wahrscheinlichkeit doch minimieren. Die mit der Betreuung beauftragten Nachbarn sollten auch auf verdächtige Kleinteile an Gartentüren, Garagentoren und Haustüren achten!

Wer bemerkt, dass sich jemand mit der oben beschrieben Maschen Infos beschaffen will, sollte dringend die Polizei informieren, auch über die Notrufnummer 110. Denn nur so hat die Polizei einen Ermittlungsansatz, das führt im Idealfall dazu, dass der oder die Täter ergriffen werden können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: