Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Schmorbrand in Teeküche, 100 Firmenmitarbeiter evakuiert; geringer Sachschaden; keine Verletzte

Mannheim (ots) - Bei einem Schmorbrand einer Firma in der Neustädter Straße entstand am Dienstagnachmittag nur geringer Sachschaden.

Gegen 15.30 Uhr geriet ein Wasserkocher aufgrund eines technischen Defekts in einer Teeküche im 3. Obergeschoss in Brand und löste eine enorme Rauchentwicklung aus, die sich über das gesamte Gebäude ausbreitete. Einhundert Firmenmitarbeiter mussten deshalb evakuiert werden.

Nachdem die Berufsfeuerwehr Mannheim unter Atemschutz den Brandherd beseitigt und die Büros gelüftet hatte, konnten die Mitarbeiter das Gebäude wieder betreten.

Verletzte sind nicht zu beklagen. Der Sachschaden ist gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: