Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Kind in die Tiefe gestürzt

Heidelberg (ots) - Bei einem Sturz aus rund vier Metern Höhe erlitt eine Zehnjährige am Sonntag, gegen 10.15 Uhr, im Heidelberger Schmeilweg schwere Verletzungen. Das Mädchen wollte mit der Familie gemeinsam frühstücken und dazu ihrer kleineren Schwester etwas aus dem Kühlschrank holen. Die sich neben dem Kühlschrank befindliche Tür, welche direkt ins Freie führt, war geöffnet. Da in naher Zukunft dort ein Balkon angebracht werden soll, war eine weitere Absperrsicherung nicht vorhanden. Offenbar verlor die 10-Jährige beim Öffnen des Kühlschrankes das Gleichgewicht und fiel durch die geöffnete Tür aus dem ersten Obergeschoss in die Tiefe. Das Kind wurde mit schweren, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: