Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verwirrter 36-jähriger Mann mit Axt und Messer unterwegs

Mannheim (ots) - Ein verwirrter Mann war am Freitag kurz nach 18 Uhr mit einer Axt auf den Gleisen der Straßenbahn auf der Kurpfalzbrücke unterwegs. Ein Zeuge verständigte die Polizei, die sofort mit starken Kräften ausrückte. Der 36-Jährige konnte an der Haltestelle Alter Meßplatz, wo auf einem Geländer saß, widerstandslos überwältigt und festgenommen werden. Der Mann, der wirres Zeug redete, wurde anschließend einem Arzt in einer Fachklinik vorgestellt. In seinem mitgeführten Rucksack wurde zudem ein Messer gefunden und ebenso wie die Axt sichergestellt. Auch eine geringe Menge Rauschgift führte er im Rucksack mit sich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: