Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Kippende Maschine verletzt Arbeiter

Mannheim (ots) - Mehrere Arbeiter bewegten anlässlich eines Firmenumzuges eine drei bis vier Tonnen schwere Druckmaschine auf einem Firmengelände in der Edisonstraße. Hierbei kippte die Maschine und verletzte einen 49-jährigen Arbeiter am Rücken und am Kopf. Der Mann blieb ansprechbar, Lebensgefahr bestand nicht. Er wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung versorgt und anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Da die Verantwortlichkeiten für die Ausführung des Transportes der Maschine nicht nicht eindeutig geklärt sind, ermitteln die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal wegen fahrlässiger Körperverletzung. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde ebenfalls eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: