Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Mehrere Pkw-Aufbrüche

Heidelberg (ots) - Mit der Bearbeitung einer Serie von Autoaufbrüchen sind derzeit die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord befasst. In der Zeit von Mittwoch, 27. Juli, 16.00 Uhr, bis Donnerstag, 28. Juli 2016, 19.30 Uhr, wurde in Heidelberg-Neuenheim und Handschuhsheim insgesamt vier Aufbrüche gemeldet, plus ein weiterer Versuch. In allen Fällen handelt es sich um hochwertige Fahrzeuge der Marke BMW. Bei der überwiegenden Anzahl der Fälle wurden bei den Autos, welche in den Bereichen der Eckenerstraße, der Bachstraße und der Beethovenstraße geparkt waren, einfach die Autoscheiben eingeschlagen. Abgesehen hatte es der oder die Täter auf alles, was nicht niet- und nagelfest war. Ob Bargeld, Taschenmesser, Geldbeutel, Navi-Gerät oder Radio - nichts blieb unbehelligt. Der angerichtete Sachschaden liegt im fünfstelligen Eurobereich, während der Wert der gestohlenen Gegenstände mehrere tausend Euro betragen dürfte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: