Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Zuviel Alkoholgenuss

Heidelberg (ots) - Dass reichlicher Alkoholgenuss nicht gerade gesund ist, bedarf keiner näheren Erklärung. Außer einer ungesunden Lebensführung kann zu viel Alkohol aber manchmal auch "richtig blöd" und gefährlich werden. Diese Erfahrung musste auch ein 18-Jähriger machen, welcher sich am Donnerstag, gegen 00.40 Uhr, die Schlierbacher Landstraße in Heidelberg als bevorzugten Aufenthaltsort ausgesucht hatte. Zunächst wurde der Polizei durch mehrere Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass dort eine Person auf der Straße herumlaufen würde. Als die Streife wenige Minuten nach der Meldung an besagtem Ort eintraf, hielten dort bereits zwei Fahrzeuge mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Glücklicherweise hatten die Autofahrer noch rechtzeitig anhalten können, denn der Heranwachsende hatte die wenig gute Idee, sich mitten auf die Fahrbahn zu legen. Er wurde schließlich nach Hause gebracht und in die Obhut seiner Mutter übergeben. Für die Kosten des Polizeieinsatzes wird er jedoch aufkommen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: