Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Rinder ausgebüxt

Heidelberg (ots) - Zwei ausgebüxte Rinder beschäftigen derzeit die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Süd. Wie bereits berichtet (siehe Pressemitteilung vom 24.07.2016, 03.13 Uhr) war in einem Kuhstall im Gewann "Hessenhöfe" ein Brand ausgebrochen. Durch diesen Umstand gelang es den Vierbeinern, aus dem gesicherten Bereich auszubrechen. Eines davon wurde zwischenzeitlich zwar im Bereich eines in der Nähe befindlichen Maisfeldes lokalisiert, jedoch war ein Einfangen bislang unmöglich. Von dem zweiten Rind fehlt jede Spur. Hinsichtlich der Möglichkeit, dass die Tiere auf die Straße laufen und eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer darstellen, wurde im betreffenden Bereich bereits eine entsprechende Beschilderung angebracht. Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Rinder geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06221 3418-0 mit der Polizei Heidelberg-Süd in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: