Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Waren es dieselben Täter ? Zwei versuchte und ein vollendeter Einbruch im Stadtteil Mannheim-Käfertal

Mannheim (ots) - Zwei versuchte sowie einen vollendeten Einbruch haben die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal, allesamt in der Nacht zum Mittwoch, zu verzeichnen. Während sich die unbekannten Täter an den Türen einer Bäckerei sowie eines Mehrfamilienhauses am Marie-Bernays-Platz vergeblich zu schaffen machten und letztlich von ihrem Vorhaben abließen, konnten sie durch Manipulationen am Schloss in den Verkaufsraum eines Lottoladens eindringen und durchsuchen. Dort fielen ihnen Bargeld sowie eine noch nicht bekannte Anzahl an Zigarettenpackungen in die Hände. Die Höhe des Diebstahlsschadens steht noch nicht exakt fest. Die Sachschadenshöhe in allen drei Fällen schlägt mit mehreren hundert Euro zu Buche. Zeugen, die in der Zeit zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwochfrüh, ca. 6 Uhr verdächtige Beobachtungen im genannten Bereich gemacht haben, werden gebeten, das Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0, zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: