Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes vom 23. Juli; Pressemitteilung Nr. 2

Heidelberg (ots) - Nachdem am Samstagabend, kurz nach 21 Uhr, ein landwirtschaftliches Gebäude im Gewann Hessenhöfe aus unbekannten Gründen in Brand geraten war, hatten die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Brandursache ist nach wie vor unklar. Ob das Feuer durch sich selbst entzündete Heuballen verursacht worden war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Durch den Brand der Stallung entstand ein Sachschaden von rund 100.000.- Euro. Mehrere Rinder starben durch Rausgasvergiftung, weitere wurden durch das Feuer so schwer verletzt dass noch vor Ort von einem Tierarzt eingeschläfert wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: