Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Lkw touchiert Hyundai im Baustellenbereich der A 5 Wer kann sachdienliche Hinweise geben ?

Heidelberg (ots) - Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 7.25 Uhr im Baustellenbereich der A 5, Autobahnkreuz Heidelberg - Anschlussstelle Dossenheim, ereignet hat, sucht dringend die Polizei. Nachdem die 38-jährige Hyundai-Fahrerin ordnungsgemäß im Baustellenbereich von der Hauptfahrbahn auf den Verzögerungsstreifen in Richtung BAB 656 gewechselt hatte, wechselte auch der bislang nicht ermittelte Lkw-Fahrer die Fahrspur. Dabei kam es zur Kollision mit dem Hyundai, an dem ein Schaden von immerhin 6.000 Euro entstand. Der Fahrer des Lkw kümmerte sich nicht um den Vorfall und setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort. Nähere Angaben zu seinem gelben Fahrzeug sind nicht bekannt. Zeugen, die auf den Vorfall im Baustellenbereich aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Fahrer des gelben Lkw geben können, werden gebeten, das Autobahnpolizeirevier Mannheim, Tel.: 0621/47093-0, zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: