Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuhermsheim: Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Neuhermsheim (ots) - Eine leichtverletzte Person und Sachschaden in Höhe von fast 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend im Stadtteil Neuhermsheim. Ein 34-jähriger Mann war gegen 18.40 Uhr mit seinem Audi auf der Ludwigshafener Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Xaver-Fuhr-Straße wendete er, um wieder in Richtung Innenstadt zu fahren. Dabei stieß er mit dem VW eines 36-Jährigen zusammen, der von der B 38a kommend in Richtung Innenstadt fahren wollte. Hierbei erlitt der Audi-Fahrer Verletzungen am Arm und am Ohr. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: