Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schönau/Rhein-Neckar-Kreis: 20-jähriger Autofahrer überschlägt sich und bleibt auf Dach im Graben liegen

Schönau/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Aus bislang ungeklärten Gründen kam ein 20-jähriger Autofahrer am Sonntag kurz vor 19.30 Uhr auf der L 535 ins Schleudern, kam von der Straße ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde vorsorglich in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert. Der 20-Jährige war von Neckarsteinach in Richtung Schönau unterwegs, als er etwa 300 Meter nach der Einmündung Lindenbach nach rechts von der Straße abkam. Das Auto fuhr eine steile Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte informieren. Das Auto musste abgeschleppt werden, die Freiwillige Feuerwehr aus Schönau war mit 30 Wehrleuten im Einsatz. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die L 535 etwa 1 ½ Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: