Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Anhänger macht sich selbstständig und kracht in Wartehäuschen einer Bushaltestelle - Verursacher flüchtet - Zeugen gesucht

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Wie der Polizei erst heute mitgeteilt wurde, kam es am Donnerstag gegen 15.45 Uhr im Gutenbergring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Wartehäuschen an der Bushaltestelle "HDM-Hauptpforte" erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, löste sich ein Anhänger von einem Auto und krachte in das Wartehäuschen. Dabei wurden die Metallkonstruktion verbogen und die Scheibe zerbarst. Ohne sich um den Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Bei dem Auto handelte es sich um einen grünen Mitsubishi Pajero mit HD-Kennzeichen. Die weiteren Unfallermittlungen hat das Verkehrskommissariat Heidelberg übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4110 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: