Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Rotlicht missachtet und Unfall gebaut

Mannheim-Wohlgelegen (ots) - Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagmorgen im Stadtteil Wohlgelegen. Eine 64-jährige Frau war kurz vor ein Uhr mit ihrem VW-Golf auf der Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Bibienastraße missachtete sie das Rotlicht der Ampel und stieß dabei mit dem Mercedes eines in Richtung Käfertal fahrenden 60-Jährigen zusammen. Anschließend prallte der Golf gegen ein Verkehrsschild, das auf einer Verkehrsinsel aufgestellt war. Die 64-Jährige erlitt leichte Prellungen am Arm und begab sich selbständig zum Arzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: