Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall, Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) - Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag Auf dem Sand ereignete, sucht die Verkehrsunfallaufnahme des Polizeipräsidiums Mannheim.

Gegen 12:20 Uhr befuhr eine 33-jährige Mannheimerin mit ihrem Fiat-Kleinwagen die Straße Auf dem Sand in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Im Bereich der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Rollbühlstraße/Kallstadter Straße wollte die junge Frau verkehrswidrig nach links in die Rollbühlstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden BMW einer 37-jährigen Mannheimerin.

Sowohl die Unfallverursacherin als auch deren 39-jährige Beifahrerin kamen zur Versorgung ihrer leichten Verletzungen in ein Mannheimer Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Versorgung wieder entlassen wurden. Auch die BMW-Lenkerin und deren Beifahrerin wurden vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt. Der Fiat musste abgeschleppt werden.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0621/174-4045 an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: