Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mannheim-Neckarstadt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag im Stadtteil Neckarstadt wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Der junge Mann fuhr kurz nach 12 Uhr mit seinem Fahrrad verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg der Lange Rötterstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Beim Überqueren der Geibelstraße stieß er mit einer 58-jährigen Opel-Fahrerin zusammen, die in der Geibelstraße in Richtung Lange Rötterstraße unterwegs war. Der 20-Jährige stürzte und zog sich Prellungen und Hautabschürfungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: