Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Vier Pkw in einer Straße aufgebrochen - Zeugen gesucht; Nachtrag: Korrektur der Tatzeit

Mannheim (ots) - Gleich vier Pkw hintereinander wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Sophienstraße von bislang Unbekannten beschädigt. Die Täter schlugen an einem Peugeot, einem VW, einen Toyota und einem BMW jeweils die Beifahrerscheibe ein und entwendeten Wertsachen, welche offen sichtbar im Fahrzeuginneren lagen. Hierbei erbeuteten die Diebe einen Rucksack, Bargeld, ein Handy, einen USB-Stick und eine hochwertige Sonnenbrille. Der Wert der gestohlenen Gegenstände steht noch nicht genau fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt geschätzte 1100 Euro. Die Polizei rät dazu, keinerlei Wertsachen sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen. Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 / 174 - 3310 mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt in Verbindung zu setzen.

Wichtig: Die Taten ereigneten sich in der Nacht von Freitag auf Sonntag zwischen 1 Uhr und 6 Uhr!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: