Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg-Hohensachsen: Unbekannter beschädigt Straßenbahnhaltestelle und vorbeifahrende Bahn der RNV - wer kennt die abgebildete Person?

RNV Bild III

Hirschberg, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Samstag, 13.02.2016, gegen 06:30 Uhr hörte der Fahrer der Linie 5 auf der Fahrt von Großsachsen in Richtung Lützelsachsen ein seltsames Geräusch in seinem Zug und bemerkte später eine geborstene Scheibe im Wert von circa 2.000 Euro. Zeitlich parallel hierzu wurden an der Straßenbahnhaltestelle Hohensachsen mehrere Glasscheiben im Wert von mehreren Tausend Euro beschädigt. Verletzt wurde hierbei niemand. Die Bilder einer Videoüberwachungsanlage zeigen einen bislang Unbekannten, welcher einen Stein auf die vorbeifahrende Straßenbahn wirft und die Glasscheiben an der Haltestelle beschädigt. Die Beamten des Polizeipostens Schriesheim suchen nun Zeugen, welche Hinweise auf die Identität des Steinwerfers geben können. Diese werden gebeten, sich unter 06201 / 1003 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: