Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Frau grundlos bedrängt und geschlagen?

Mannheim (ots) - Das Opfer eines 33-jährigen Mannes wurde am frühen Sonntagmorgen eine 23-jährige Neckarstädterin.

Gegen 08:10 Uhr befand sich die Geschädigte an ihrem in der Gärtnerstraße abgestellten Motorroller, als sie von einem Unbekannten angegangen wurde. Der Mann näherte sich der Frau und versuchte mehrere Male die stets nach hinten Ausweichende zu berühren. Als dieser die Situation immer unangenehmer wurde, schrie sie schließlich um Hilfe. Das sonderbare Verhalten des 33-Jährigen mündete schließlich darin, dass er daraufhin nach der Mannheimerin schlug und sie im Bereich des Unterarms traf.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der "Angreifer" aufgrund der übermittelten Personenbeschreibung in der Waldhofstraße festgenommen werden. Auf sein Handeln angesprochen, äußerte der ebenfalls in der Neckarstadt-West wohnende Beschuldigte, er habe sich von der Frau bedroht gefühlt.

Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: