Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Streitigkeiten enden im Krankenhaus - Zeugen gesucht

Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Samstagabend gegen 21:15 Uhr kam es aus bislang unbekannten Gründen in Schwetzingen auf dem Bahnhofsvorplatz zu Streitigkeiten, welche sich in einen nahe gelegenen Einkaufsmarkt verlagerten. Ein 20-Jähriger war in Streit mit einer Gruppe von mehreren Personen geraten, welche sich zu Handgreiflichkeiten entwickelte. Als sich der Mann in einen Einkaufsmarkt zurückzog, folgten ihm einige seiner Kontrahenten und es kam erneut zu Rangeleien, diese wurden vom Sicherheitsdienst des Marktes unterbunden. Als mehrere Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Schwetzingen die Lage beruhigt hatten stellte sich heraus, dass ein 32-jähriger Beteiligter zwei Verletzungen, eine hiervon oberflächlich, aufwies. Der erheblich Alkoholisierte wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht. Die weiteren Beteiligten im Alter von 20, 32 und 31 Jahren mussten die Beamten auf die Wache begleiten. Hier stellte sich heraus, dass auch diese teilweise erheblich unter dem Einfluss von Alkohol standen. Sie wurden nach Erhebung von Blutproben wieder entlassen. Da die Entstehung der Verletzungen des Geschädigten bislang unklar ist, bittet die Polizei Zeugen, sich unter 0621 / 174 - 5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: