Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim
Rhein-Neckar-Kreis: Gleitschirmflieger in Baumwipfel gelandet. Pressemitteilung Nr. 2

Schriesheim (ots) - Gleitschirmflieger unverletzt.

Nach neuesten Erkenntnissen hatte der Gleitschirmpilot während seines Fluges die Orientierung verloren. Da zu seiner dortigen Flughöhe aus seiner Sicht kein geeigneter Landeplatz erreichbar schien, entschloss er sich, seinen Gleitschirm in den Baumwipfeln des Schriesheimer Waldes zu "landen". Das Manöver glückte zwar, sodass der Pilot unverletzt blieb und auch kein Sachschaden entstand, jedoch konnte sich der Pilot nicht selbst aus dem Baumwipfel retten. Die Befreiung aus seiner misslichen Lage übernahm schließlich die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Mannheim. Die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim war mit 13 Mann und die Berufsfeuerwehr Mannheim mit 5 Mann vor Ort. Ein Rettungswagen mit hinzugerufenem Notarzt vergewisserte sich über den Gesundheitszustand des Piloten. Die Polizei war sowohl mit Beamten des Polizeireviers Weinheim als auch dem Kriminaldauerdienst vor Ort. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Gert Smasal
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp.FESt.FLZ@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: