Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Seckenheim: Unfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

Mannheim-Seckenheim (ots) - Ein verletzter Beteiligter und Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagnachmittag im Stadtteil Seckenheim. Ein 43-jähriger Mann fuhr kurz vor 14 Uhr mit seinem Mercedes zunächst auf dem Linksabbiegerstreifen der Autobahnausfahrt Seckenheim aus Richtung Mannheim kommend. Als er das Rotlicht der Ampel für seine Fahrspur am Ende der Ausfahrt erkannte, wechselte er auf die Rechtsabbiegerspur und stieß dabei mit dem Mercedes-Kombi eines 49-Jährigen zusammen. Anschließend prallte er gegen einen 60-jährigen Passat-Fahrer, der auf dem Linksabbiegerstreifen an der roten Ampel stand. Der 60-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Bei dem Zusammenprall wurde der Mercedes des 43-Jährigen so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: