Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Radfahrer stößt mit Pkw zusammen

Heidelberg (ots) - Am heutigen Donnerstag um 13:20 Uhr kam es an der Montpellierbrücke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw-Fahrer. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 29-jährige Fahrer eines Opel die Speyrer Straße stadteinwärts und bog ordnungsgemäß bei grün nach links auf den Czernyring ab. Ein 68-jähriger Radfahrer missachtete hier wohl seine rot zeigende Ampel und es kam auf dem Czernyring zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer gegen die Motorhaube prallte und mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe schlug. Er verlor das Bewusstsein und erlitt Kopfverletzungen. Er wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung und einem Notarzt versorgt und danach stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der beteiligte Pkw erlitt einen Sachschaden in geschätzter Höhe von 600 Euro, das Fahrrad einen Totalschaden. Kurzzeitig kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Verkehr wurde jedoch umgeleitet, so dass es zu keinen größeren Stauungen kam. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: