Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Mannheim (ots) - Ein 20-Jähriger verursachte am Dienstagabend, gegen 22:50 Uhr einen Verkehrsunfall mit ca. 10.000 Euro Sachschaden. Der junge Mercedes-Fahrer befuhr die Kunststraße in Richtung Friedrichsring, als er an der Kreuzung zum Kaiserring, eine rote Ampel überfuhr und daraufhin mit einem aus Richtung Hauptbahnhof kommenden, 19-jährigen Chevrolet-Fahrer kollidierte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, beide Autos waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: