Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/Heidelberg: Fußballfans feiern Einzug ins Halbfinale

Mannheim/Heidelberg (ots) - Am Samstag sahen sich rund 5000 Fußballfans im Alten Eisstation die Viertelfinalbegegnung der Fußball-Europameisterschaft zwischen Italien und Deutschland an.

Während es in der ersten Halbzeit weitestgehend ruhig verlief, mussten am Ende der regulären Spielzeit die Fangruppen getrennt werden, da sich die Stimmung aufgeheizt hatte. Hierdurch beruhigten sich die Emotionen der Fans sehr schnell.

Nach dem Spiel versammelten sich ca. 1000 Fußballfans am Wasserturm, um den Sieg ihrer Mannschaft zu feiern. Unterstützt wurden sie dabei von rund 1000 Autofahrern, die in der Innenstadt hupend ihre Freude über den Sieg ausdrückten. Temporär wurden neuralgische Verkehrspunkte gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Ab 1.30 Uhr lichteten sich die Besucher und die Anzahl der Autos, so dass gegen 2 Uhr die Fahrbahnsperrungen aufgehoben werden konnten.

Während der Siegesfeier wurden 7 Personen zur Identitätsfeststellung festgenommen und eine Person musste wegen Trunkenheit in Gewahrsam. Ein Fußballfan widersetzte sich im Bereich des Wasserturms seiner Festnahme, nachdem er Polizeibeamte beleidigt hatte. Vereinzelt wurden Böller und bengalische Feuer gezündet. Vier Personen wurden bei Auseinandersetzungen leicht verlezt.Ein junger Mann beschädigte einen Streifenwagen. Er wurde vorläufig festgenommen, durte aber nach Abschluss der Polizeilichen Maßnahmen die Dienststelle wieder verlassen.

In Heidelberg fanden sich ca. 750 Personen zum Publik Viewing im Heidelgarden ein. Die Veranstaltung verlief stimmungsvoll aber ruhig. Nach dem Spiel bildete sich rund um den Bismarckplatz für ca. 1 Stunde ein Autokorso von rund 150 hupenden Autos.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: