Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mauer/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Mauer/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Drei verletzte Personen, davon eine schwerverletzt, und Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitagmittag auf der B 45 bei Mauer. Ein 59-jähriger Autofahrer war gegen 11.45 Uhr mit seinem Ford auf der B 45 in Richtung Neckargemünd unterwegs. Kurz nach der Ausfahrt zur L 547 (Mauer) geriet er aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß gegen den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 51-Jährigen. Anschließend prallte er frontal gegen den hinter dem Kleinlaster fahrenden Mercedes einer 64-jährigen Frau, die daraufhin ins Schleudern geriet und entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen kam. Ein 51-jähriger BMW-Fahrer, der aus Richtung Bammental kam, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte schließlich gegen den Ford des Unfallverursachers. Dabei wurde die 64-Jährige schwer verletzt, der Ford-Fahrer sowie der Fahrer des BMW erlitten leichte Verletzungen. Alle drei wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die drei Pkw waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn durch eine Fachfirma gereinigt.

Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die B 45 bis ca. 14.30 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde währenddessen örtlich umgeleitet. Es ergaben sich leichte Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: