Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Auffahrunfall - über 10.000 Euro Sachschaden

Mannheim (ots) - Ein 44-Jähriger verursachte am Donnerstag, kurz vor 17 Uhr einen Verkehrsunfall mit über 10.000 Euro Sachschaden. Der Ford-Fahrer war in der Wilhelm-Varnholt-Allee unterwegs und fuhr in Höhe der Schubertstraße, auf den verkehrsbedingt stehenden Smart eines 27-Jährigen auf. Zuvor versuchte er durch Ausweichen auf die rechte Fahrbahn den Zusammenstoß zu vermeiden und beschädigte hierbei einen auf gleicher Höhe stehenden Honda einer 49-Jährigen. Verletzt wurde durch den Unfall niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an allen Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: