Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Zu tief ins Glas geschaut...

Heidelberg (ots) - Eindeutig zu viel getrunken hatte in der Nacht zum Donnerstag ein 52-jähriger VW-Fahrer, den eine Streife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte in der Innenstadt stoppte und kontrollierte. Aufgefallen war der Wagen, da der Mann lediglich im Schritttempo gefahren war. Bei dem Gespräch wehte den Beamten eine ordentliche Fahne entgegen und führten eine Alkoholüberprüfung durch. Nach dem Ergebnis von immerhin 2,72 Promille folgte auf der Wache die Blutentnahme sowie die Einbehaltung des Führerscheins.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: