Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: A6/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Drei Verletzte bei Unfall mit Reisebus Pressemitteilung Nr. 1

A6/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwochvormittag kam es auf der A6 kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein voll besetzter Reisebus bei der Fahrt in Richtung Mannheim gegen 8.50 Uhr auf ein mobiles Sperrschild auf, das an einem Lkw der Autobahnmeisterei angehängt war. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Durch den Aufprall wurde eine Person im Lkw und zwei Personen im Bus verletzt. Die Schwere der Verletzungen sind noch nicht bekannt. Während der Landung des Rettungshubschraubers war die dreispurige Fahrbahn bis ca. 9.30 Uhr komplett gesperrt. Zurzeit ist diese in Höhe der Unfallstelle einspurig befahrbar. Es hat sich ein Rückstau von ca. 9 km Länge gebildet. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: