Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/BAB 6: Kontrolle über das Auto verloren und in die Leitplanken gekracht

Mannheim/BAB 6 (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Mannheim wurde am frühen Montagnachmittag ein 42-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Der Mann war kurz vor 14 Uhr mit seinem Ford auf der A 6 zwischen den Autobahnkreuzen Viernheim und Mannheim unterwegs, als er beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Er geriet ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanken und kam schließlich auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall Körperprellungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Über die Höhe des Sachschadens liegen keine weiteren Informationen vor. Während der Unfallaufnahme waren vorübergehend zwei Fahrstreifen gesperrt, es bildete sich ein Rückstau von bis zu zwei Kilometern Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: